Ausstellung Siegerprojekt Neubau

Die Gemeinde Rafz hat sich bekanntlich in einem mehrjährigen Projekt intensiv mit der Zukunft des Peterackers auseinandergesetzt. Der grosse Nach­holbedarf im Liegenschaftsbereich des Peterackers und die sich veränderten Bedürfnisse im Alters­bereich standen dabei im Fokus. Der Verwaltungsrat der Wohnen und Pflege Peteracker AG (100 % im Besitz der Gemeinde Rafz) hat sich 2022 für die öffentliche Ausschreibung eines Studienwettbewerbs entschieden. Im Rahmen eines Studienauftragsverfahrens wurde durch fünf Architekturbüros eine Projektstudie für einen Neubau erarbei­tet. Daraus ist in einem Jury-­Entscheid, der vom Verwaltungsrat bestätigt wurde, das Siegerprojekt hervorgegangen, welches nun realisiert wird.

Der Neubau soll insgesamt 56 Pflegeplätze mit einer speziellen Abteilung für 12 Menschen mit einer Demenzerkrankung umfassen. Das neue Gebäude wird anstelle der Ökonomiegebäuden des heutigen Bauernbetriebes auf dem Areal des Peterackers erstellt. Der Bauernbetrieb wird daher aufgehoben.

Das Siegerprojekt wird im Peteracker ausgestellt, im Zwischentrakt im 1. OG.

Täglich von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Termin vereinbaren

Ich möchte mehr erfahren